Winzertod

Bildbericht von der Buchpräsentation „Winzertod“ im Thalia W3

31.05.2012

Am 29.05.2012 fand die Erstpräsentation von meinem neuen Roman „Winzertod“ statt.

Nach einer gelungenen Einleitung durch Johannes Kössler stimmte uns Lukas Krenn mit seiner Silent-Guitar auf die kommenden Verbrechen ein:

Das Publikum ist trotz der drückenden Schwüle an diesem Tag mehr als zahlreich erschienen. Neben einigen lieben KollegInnen und Freunden auch viele mir unbekannte Gesichter. Danke allen, die gekommen sind.

Ich beginne mit einer Szene vom Kirtag, bevor ich meinen Ermittler, den Privatdtektiv Marco Martin einführe

Das Publikum lauscht gespannt, als ich von den weiteren Figuren in dem Roman erzähle.

Zum Abschluss unterstütze ich Lukas an der Gitarre und wir spielen gemeinsam „Bistro Fada“, bekannt aus Woody Allens Midnight in Paris.

Ich bin mit voller Hingabe bei der Sache.

Danach wurde noch lange signiert, fotografiert, miteinander geplaudert und getrunken (Die Weine dafür bekamen wir dankenswerter Weise vom (nicht inkriminierten) Weingut Hengl-Haselbrunner. Insgesamt ein wunderschöner und gelungener Abend.



mehr zum Stichwort
: