Neuigkeiten in eigener Sache (März 2014)


31.03.2014

Tatort HeurigerLiebe Leserinnen und Leser!

So, jetzt ist es ein halbes Jahr her, dass Gleichenfeier präsentiert wurde, Zeit für ein paar Neuigkeiten in eigener Sache.

Gleichenfeier kommt mit ins Gepäck nach Nürnberg, wo ich heuer im Zuge der Criminale (das größte deutschsprachige Krimifest) am Freitag, den 23. Mai lesen werde (Termin folgt).

Demnächst (Mai 2014) kommt mein Anthologiebeitrag „Das Pfand – oder die üblichen Verdächtigen“ in der Falter Anthologie aus der „Tatort-Reihe“, herausgegeben von meiner geschätzten Kollegin Edith Kneifl, in den Handel. Der Band heißt diesmal „Tatort Heuriger“ und wird wieder viele wunderbare Geschichten für die Fans feiner Krimiunterhaltung bieten. Der Präsentationstermin wird hier noch angekündigt.

Derzeit bin ich noch am Sammeln und Sondieren, aber ab Sommer wird es ernst. Dann wenn die Sommerbühnen starten, wird auch der nächste Fall für Marco Martin in Angriff genommen. Freuen Sie sich schon jetzt auf „Theatertod“, Marco Martins dritter Fall, diesmal in NÖ.

Herzlich,
Marco Martin

Gleichenfeier


Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen