Der Krimikiosk schreibt über die „GLeichenfeier“:

Da gelingen dem Autor Christian Klinger wunderbare Passagen mit funkelndem Wortwitz, Milieuschilderungen mit Wiener Schmäh und immer wieder Einblicke in das turbulente Privat- und Familienleben der Hauptpersonen.

Die ganze Rezension



mehr zum Stichwort: